Get the Flash Player to see this video.
Punkt 2:00 morgens fiebern über 80.000 begeisterte Zuschauer auf dem Freiheitsboulevard dem Höhepunkt der „Noaptea Alba“ entgegen. Dann geht es los: Ähnlich eines Hologramms schweben gigantische Projektionen der Wahrzeichen der Stadt vor den Zuschauern in der Luft. Laserblitze zucken über die Köpfe hinweg, plötzlich sind alle Zuschauer umhüllt von anmutig schillernden räumlichen Figuren aus reinem Licht. Sekunden später züngeln massive Feuerbälle synchron zur Musik bis zu 13 Meter hoch in den Nachthimmel. Mit jeder Minute der gigantischen Lasershow, wächst die Euphorie der Massen. Erst nach drei Zugaben endet das Spektakel nach 45 Minuten.